Sicherheits-
einhausung

Sigma MAG

Sigma MAG mit Sicherheitseinhausung
Sigma MAG mit Sicherheitseinhausung

Sicherheits-
einhausung

SEMI S2

Kombinieren Sie für SEMI S2 eine Sigma
mit einer Sicherheitseinhausung

Kombinieren Sie die Sigma MAG mit der Sicherheitseinhausung, um zusätzliche Sicherheit beim automatisierten Testen der Verbindungen zu gewährleisten und die Proben alsauch den Bediener vor beweglichen Teilen zu schützen.

Sie bietet nicht nur Sicherheitsvorkehrungen, sondern hält auch die Testabfälle zurück, um eine saubere Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Die Einhausung entspricht den internationalen Standard für Sicherheit und Ergonomie SEMI S2.

 

  • Stabile Beleuchtung für Kameras durch halbtransparente Abdeckungen, wird das Umgebungslicht absorbiert.
  • Optionales automatisches Laden von AGV oder OHT
  • CE and TÜV zertifiziert

Volle Kontrolle

Obwohl die Sicherheitseinhausung während des Betriebs verriegelt ist, ist der Bond Tester vollständig steuerbar ohne die Einhausung zu öffnen. Eine mobile Benutzeroberfläche mit 2 Monitoren, ermöglicht die freie Positionierung über die gesamte Gehäuselänge. Sie können die Maschine an einem beliebigen Ort positionieren. Ein zusätzlichen Notausschalter gewährt die Abschaltung der Maschine im Bedarfsfall.

Die Joysticks, die Tastatur und die Maus sind immer über eine herausziehbare Schublade zugänglich. Mit dieser Konfiguration können Ihre Bediener ergonomisch arbeiten, während sie das System einrichten und steuern.

Ingenieure können die Sicherheitseinrichtung  mit einem entsprechnenden Schlüsselschalter, welcher sich im Frontbereich der Maschine befindet und nach entsprechender Sicherheitsunterweisung, bei Bedarf kurzzeitig zu Einrichtungszwecken, außer Kraft setzen.

Loadport für Produktlinienintegration und Vollautomatisierung

Der Loadport ist die perfekte Lösung, um einen Bond-Tester vollständig in Ihre Produktlinie zu integrieren. Dieses neue System ist eine Erweiterung des Sigma MAG zum automatischen Laden und Testen von Lead Frames bis 100 × 240 mm. Es ermöglicht das Top- und Frontloading mehrerer Magazine und wird mit einem Sicherheitsgehäuse geliefert.

Kein Bedienereingriff mehr zum (Ent-) Laden der Magazine

Kombinieren Sie die Sigma MAG mit einem Loadport und automatisieren Sie das (Ent-) Laden von Magazinen ohne Bedienereingriff. Der Loadport kann Magazine per Overhead Transport (OHT), Automatisiertes geführtes Fahrzeug (AGV) oder manuell (entladen) und über Semi E84 kommunizieren.

 

Durch die Magazinpufferung wird das Testen von Leadframes noch effizienter. Sie können mehrere Magazine einlegen, um das System am Laufen zu halten und sicherzustellen, dass der Bond-Tester keine Ausfallzeiten aufweist.

Sigma-Loadport

Die Einhaltung von SEMI S2 / S8 und GEM 300 verbessert die Sicherheit

Der Loadport wird mit einem Sicherheitsgehäuse geliefert, um zusätzliche Sicherheit beim automatischen Testen der Verbindung zu gewährleisten. Das System ist SEMI S2 / S8-konform und belegt, dass das System die internationalen Standards für Sicherheit und Ergonomie mit CE-Zertifizierung erfüllt.

Wie der Sigma MAG wird der Loadport mit einem Gehäuse geliefert und ist vollständig steuerbar, ohne den Schrank zu betreten. Um die Integration und das Laden zu ermöglichen, sind die Oberseite und die Vorderseite nicht vollständig geschlossen. Die Vorderseite des Loadport hat Sicherheits-Lichtvorhänge. Wenn der Bediener durch das Licht greift, wird das System sofort heruntergefahren, um einen optimalen Sicherheitsschutz zu gewährleisten.

Hochwertige Bilder

Die Einhausung verfügt über 3 Vordertüren für die Zugänglichkeit. Zwei von ihnen sind transparent, sie ermöglichen es Ihnen, die Maschine zu beobachten. Die restlichen Gehäuseabdeckungen sind nicht transparent, um das Umgebungslicht zu blockieren und eine stabile Beleuchtung für die Stabilität der Kamera zu gewährleisten.

Hochwertige Bilder
Balluf Ampelsystem

Visuelle Rückmeldung

Die Sicherheitseinhausung verfügt über eine Signalsäule, mit der Sie effizient arbeiten und mehrere Systeme gleichzeitig verwalten können. Es ist vollständig programmierbar und gibt Ihnen Feedback, wenn das System einen Bediener benötigt.

Kontaktiere uns

Volker Loibl